Used for the like, share, comment, and reaction icons
20.06.2022

... See MoreSee Less

➡️***Veranstaltungshinweis der Servicestelle*** ⬅️

Be (nach) teiligung - selbst und wirksam - am 06. Juli 2022 9.00 bis 11.00 Uhr via Zoom

„Wie kann es gelingen, als Fachkraft der Jugendarbeit oder Jugendsozialarbeit die Selbstorganisation von jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen, damit die Teilhabe und Beteiligung in der Gesellschaft gewährleistet wird?“

Dieser zentralen Frage gehen wir gemeinsam mit Expert*innen nach, die uns anhand praktischer Beispiele zeigen, welche Rahmenbedingungen für ein Gelingen der Beteiligung – selbst und wirksam – notwendig sind.

 Hier geht’s zur Anmeldung: https://eveeno.com/262740594
13.06.2022

➡️***Veranstaltungshinweis der Servicestelle*** ⬅️

Be (nach) teiligung - selbst und wirksam - am 06. Juli 2022 9.00 bis 11.00 Uhr via Zoom

„Wie kann es gelingen, als Fachkraft der Jugendarbeit oder Jugendsozialarbeit die Selbstorganisation von jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen, damit die Teilhabe und Beteiligung in der Gesellschaft gewährleistet wird?“

Dieser zentralen Frage gehen wir gemeinsam mit Expert*innen nach, die uns anhand praktischer Beispiele zeigen, welche Rahmenbedingungen für ein Gelingen der Beteiligung – selbst und wirksam – notwendig sind.

Hier geht’s zur Anmeldung: eveeno.com/262740594
... See MoreSee Less

Be sporty, wer mit macht, bekommt danach noch was Feines auf die Ohren:

Die Baden-Württembergische Sportjugend (BWSJ) führt im Rahmen ihres Projekts Bewegung bewegt was! mehrere Jugendforen in ganz Baden-Württemberg durch. Ziel der JugendFORen – Jugend FOR sports ist es, dir Gehör zu verschaffen und deine Anliegen in den (politischen) Mittelpunkt zu rücken.

Auch in deiner Region findet bald ein JugendFORum - Jugend FOR sports statt:
Wann? Samstag, 25. Juni 2022 von 9:30 bis 14:00 Uhr 
Wo? Seminarraum Jugendherberge Stuttgart Neckarpark
Für wen? Jugendliche im Alter von 14 bis 26 Jahren, die etwas im Sport bewegen wollen 

Und weißt du was? Nach dem Forum erhältst du eine Freikarte für das im Anschluss stattfindende KESSEL Festival!

Für das leibliche Wohl wird den gesamten Tag gesorgt sein und auch für die Reisekosten kommen wir auf.

Hier: https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=w_FrVyyxvEeD3ZFXWZzrJypQ__3jojJCiHDOAQ6XZV1UQUFKMVREUk1FNlpYQVRBQU1CUkJOSE5ZVyQlQCN0PWcu erhältst du weitere Infos und kannst dich anmelden. Die Anmeldezahl ist begrenzt – first come, first serve!

Teile anhängenden Flyer gerne mit deinem Umfeld und meldet euch gemeinsam an.

Wir freuen uns auf euch!
02.06.2022

Be sporty, wer mit macht, bekommt danach noch was Feines auf die Ohren:

Die Baden-Württembergische Sportjugend (BWSJ) führt im Rahmen ihres Projekts "Bewegung bewegt was!" mehrere Jugendforen in ganz Baden-Württemberg durch. Ziel der JugendFORen – Jugend FOR sports ist es, dir Gehör zu verschaffen und deine Anliegen in den (politischen) Mittelpunkt zu rücken.

Auch in deiner Region findet bald ein JugendFORum - Jugend FOR sports statt:
Wann? Samstag, 25. Juni 2022 von 9:30 bis 14:00 Uhr
Wo? Seminarraum Jugendherberge Stuttgart Neckarpark
Für wen? Jugendliche im Alter von 14 bis 26 Jahren, die etwas im Sport bewegen wollen

Und weißt du was? Nach dem Forum erhältst du eine Freikarte für das im Anschluss stattfindende KESSEL Festival!

Für das leibliche Wohl wird den gesamten Tag gesorgt sein und auch für die Reisekosten kommen wir auf.

Hier: forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=w_FrVyyxvEeD3ZFXWZzrJypQ__3jojJCiHDOAQ6XZV1UQUFKMVREU... erhältst du weitere Infos und kannst dich anmelden. Die Anmeldezahl ist begrenzt – first come, first serve!

Teile anhängenden Flyer gerne mit deinem Umfeld und meldet euch gemeinsam an.

Wir freuen uns auf euch!
... See MoreSee Less

***Junge Menschen gesucht***

Die Lange Nacht der Jugendkultur steht an und hierfür suchen die Organisationsteam der LKJ Baden-Württemberg e.V. noch junge Mensche die Teil der Jugendjury sein möchten. Hier der Aufruf, der gerne geteilt und weiterkommuniziert werden darf:

Wir suchen dich für die Jugendjury von Deluxe – Lange Nacht der Jugendkultur Baden-Württemberg. 🎉🌚Teilnehmende Projekte können bis zu 1000,- € für ihre Aktion am 9. Juli erhalten. Und welche Projekte das sind? Das entscheidet ihr! 🤩👍
Die Jugendjurysitzung wird in den Pfingstferien, am Montag, den 13. Juni 2022 von 14-17 Uhr stattfinden in Stuttgart oder online. 
Anmeldung bei Franca Fritschi: per Mail an fritschi@lkjbw.de.
Die Veranstaltung wird vom @msi_bw Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg unterstützt. @bwstiftung unterstützt „Deluxe“ im Rahmen ihres Programms @pushdich_bw. @wuestenrotstiftung fördert Projekte vor Ort.

Weitere Infos zu Deluxe gibts hier: https://www.lkjbw.de/beratung-engagement/deluxe-lange-nacht-der-jugendkultur/
02.06.2022

***Junge Menschen gesucht***

Die Lange Nacht der Jugendkultur steht an und hierfür suchen die Organisationsteam der LKJ Baden-Württemberg e.V. noch junge Mensche die Teil der Jugendjury sein möchten. Hier der Aufruf, der gerne geteilt und weiterkommuniziert werden darf:

"Wir suchen dich für die Jugendjury von Deluxe – Lange Nacht der Jugendkultur Baden-Württemberg. 🎉🌚Teilnehmende Projekte können bis zu 1000,- € für ihre Aktion am 9. Juli erhalten. Und welche Projekte das sind? Das entscheidet ihr! 🤩👍
Die Jugendjurysitzung wird in den Pfingstferien, am Montag, den 13. Juni 2022 von 14-17 Uhr stattfinden in Stuttgart oder online.
Anmeldung bei Franca Fritschi: per Mail an fritschi@lkjbw.de.
Die Veranstaltung wird vom @msi_bw Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg unterstützt. @bwstiftung unterstützt „Deluxe“ im Rahmen ihres Programms @pushdich_bw. @wuestenrotstiftung fördert Projekte vor Ort."

Weitere Infos zu "Deluxe" gibts hier: www.lkjbw.de/beratung-engagement/deluxe-lange-nacht-der-jugendkultur/
... See MoreSee Less

Die Gemeinde Remchingen im Enzkreis wurde kürzlich als kinderfreundliche Kommune bereits zum zweiten Mal zertifiziert.
Das Siegel sei Herausforderung und Verpflichtung sagt die stellvertrendende Vorsitzende kinderfreundliche Kommune e.V. Christine Langen und betonte weiter: Erfolg braucht viele Aktuere. Damit gemeint ist auch Kinder- und Jugendbeauftragte Michaela Ungerer, die das Projekt kinderfreundliche Kommune Remchingen maßgeblich vorantreibt. Ebenso große Unterstützung gibt es von Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, sowie dem Gemeinderat und den Remchingerinnen und Remchingern in Gänze. 

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen noch viele schöne und nachhaltige Projekte in remchingen.de! Natürlich wurde dieser Tag mit einem großen Fest, dem Weltspieletag, ordentlich gefeiert. 

Weitere Informationen zu Remchingen findet ihr hier: 
https://www.kinderfreundliche-kommunen.de/startseite/kommunen/teilnehmende-kommunen/remchingen/

Wenn ihr euch über die Zertifizierung kinderfreundliche Kommune interessiert, schaut doch mal hier vorbei: https://www.kinderfreundliche-kommunen.de/deutsch/startseite/

Auf dem Bild: (v.li.na.re.) Dominik Bär - Geschäftsfüher kinderfreundliche Kommune e.V., Ulrike Kieninger - Sachverständige, Christine Langen - stellvertrende Vorsitzende kinderfreundliche Kommune e.V., Michaela Ungerer - Kinder- und Jugendbeauftragte Remchingen, Luca Wilhelm Prayon - Bürgermeister Remchingen
01.06.2022

Die Gemeinde Remchingen im Enzkreis wurde kürzlich als "kinderfreundliche Kommune" bereits zum zweiten Mal zertifiziert.
Das Siegel sei "Herausforderung und Verpflichtung" sagt die stellvertrendende Vorsitzende "kinderfreundliche Kommune e.V." Christine Langen und betonte weiter: "Erfolg braucht viele Aktuere". Damit gemeint ist auch Kinder- und Jugendbeauftragte Michaela Ungerer, die das Projekt "kinderfreundliche Kommune Remchingen" maßgeblich vorantreibt. Ebenso große Unterstützung gibt es von Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, sowie dem Gemeinderat und den Remchingerinnen und Remchingern in Gänze.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen noch viele schöne und nachhaltige Projekte in remchingen.de! Natürlich wurde dieser Tag mit einem großen Fest, dem Weltspieletag, ordentlich gefeiert.

Weitere Informationen zu Remchingen findet ihr hier:
www.kinderfreundliche-kommunen.de/startseite/kommunen/teilnehmende-kommunen/remchingen/

Wenn ihr euch über die Zertifizierung "kinderfreundliche Kommune" interessiert, schaut doch mal hier vorbei: www.kinderfreundliche-kommunen.de/deutsch/startseite/

Auf dem Bild: (v.li.na.re.) Dominik Bär - Geschäftsfüher "kinderfreundliche Kommune e.V.", Ulrike Kieninger - Sachverständige, Christine Langen - stellvertrende Vorsitzende "kinderfreundliche Kommune e.V., Michaela Ungerer - Kinder- und Jugendbeauftragte Remchingen, Luca Wilhelm Prayon - Bürgermeister Remchingen
... See MoreSee Less

Yeah! Was für eine Veranstaltung und Live-Musik gabs sogar auch noch. Wir waren vor Ort und haben uns ein bisschen umgeschaut. Die Skateranlage in Sinsheim ist absolut top, die Skater*innen ebenfalls. 
Das ganze Areal ist der ideal um zu Skaten, ein paar Körbe zu werfen, legal zu sprayen oder sich das ganze Treiben einfach nur anzuschauen. Schön, dass es so wunderbare Plätze für jungen Menschen gibt.

Die Skateanlage ist übrigens das Ergebnis einens Jugendbeteiligungsprozesses der Mobilen Jugendarbeit JuMo Sinsheim. 

Wir sind beeindruckt und wünschen einen tollen Sommer mit vielen regenfreien Skatertagen ☀️🛹⛹️‍♀️
27.05.2022

Yeah! Was für eine Veranstaltung und Live-Musik gabs sogar auch noch. Wir waren vor Ort und haben uns ein bisschen umgeschaut. Die Skateranlage in Sinsheim ist absolut top, die Skater*innen ebenfalls.
Das ganze Areal ist der ideal um zu Skaten, ein paar Körbe zu werfen, legal zu sprayen oder sich das ganze Treiben einfach nur anzuschauen. Schön, dass es so wunderbare Plätze für jungen Menschen gibt.

Die Skateanlage ist übrigens das Ergebnis einens Jugendbeteiligungsprozesses der Mobilen Jugendarbeit JuMo Sinsheim.

Wir sind beeindruckt und wünschen einen tollen Sommer mit vielen regenfreien Skatertagen ☀️🛹⛹️‍♀️DANKE ☀️ – Der erste SPRING BASH am Skatepark Sinsheim war einfach überragend

Danke an alle Teilnehmer, Helfer, Artists, Sponsoren, Freunde und Besucher. Es hat richtig viel Spaß gemacht mit euch allen. Eine Fortsetzung ist auf jeden Fall geplant. Fotos folgen in den nächsten Tagen.

Team JuMo + Jugendhaus
___
Foto (c) @odin_todten
... See MoreSee Less

Spannende Beiträge zu Jugendbudgets wurden uns am vergangenen Mittwoch in der Stazione tres unserer Reihe Quattro Stazioni vermittelt. Die Referent*innen Carsten Herzberg, Mareike Schmidt und Georg Stenkamp berichteten von erfolgreichen Projekten in Berlin, Marburg und Brandenburg. Jungen Menschen Verantwortung für monetäre Mittel zu übertragen ist ein wichtiger Aspekt in Sachen Beteiligung. 
Was es unbedingt benötigt: mutige und ausdauernde Erwachsene, die die Projekte bei Entscheidungstrageneden pushen und den wahrhaftigen (politischen) Willen ernsthafte Beteiligung zu ermöglichen. 
Wir sind gespannt auf Nachahmende und sind nachhaltig beeindruckt über diesen intensiven Austausch und die spannenden Impulse.  

Wie immer gilt: wenn es Wünsche, Anregungen oder konkrete Ideen für Stazioni Themen gibt, meldet euch bei uns: info@kinder-jugendbeteiligung-bw.de
27.05.2022

Spannende Beiträge zu Jugendbudgets wurden uns am vergangenen Mittwoch in der "Stazione tres" unserer Reihe "Quattro Stazioni" vermittelt. Die Referent*innen Carsten Herzberg, Mareike Schmidt und Georg Stenkamp berichteten von erfolgreichen Projekten in Berlin, Marburg und Brandenburg. Jungen Menschen Verantwortung für monetäre Mittel zu übertragen ist ein wichtiger Aspekt in Sachen Beteiligung.
Was es unbedingt benötigt: mutige und ausdauernde Erwachsene, die die Projekte bei Entscheidungstrageneden pushen und den wahrhaftigen (politischen) Willen ernsthafte Beteiligung zu ermöglichen.
Wir sind gespannt auf Nachahmende und sind nachhaltig beeindruckt über diesen intensiven Austausch und die spannenden Impulse.

Wie immer gilt: wenn es Wünsche, Anregungen oder konkrete Ideen für Stazioni Themen gibt, meldet euch bei uns: info@kinder-jugendbeteiligung-bw.de
... See MoreSee Less

***Veranstaltungshinweis***
Am 01. Juni von 09.00 bis 12.00 Uhr findet das digitale BarCamp zur Kinderbeteiligung Wenn Kindern Flügel wachsen statt. 

Mit interessanten Impulsen zu Qualitätsstandards der Kinderbeteiligung folgt ein BarCamp mit viel Raum zum Austausch zu Euren Themen und Fragen.

Im Podiumsgespräch begleiten uns:

- Peter Apel – Geschäftsführer des Stadtplanungsbüros Stadtkinder
- Michaela Ungerer – Kinder- und Jugendbeauftragte Projekt „Kinderfreundliche Kommune“ in Remchingen
- Prof. Dr. Philipp B. Donath – University of Labour –  Europäische Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt am Main

Zur Anmeldung gehts direkt hier: https://eveeno.com/335826138
25.05.2022

***Veranstaltungshinweis***
Am 01. Juni von 09.00 bis 12.00 Uhr findet das digitale BarCamp zur Kinderbeteiligung "Wenn Kindern Flügel wachsen" statt.

Mit interessanten Impulsen zu Qualitätsstandards der Kinderbeteiligung folgt ein BarCamp mit viel Raum zum Austausch zu Euren Themen und Fragen.

Im Podiumsgespräch begleiten uns:

- Peter Apel – Geschäftsführer des Stadtplanungsbüros Stadtkinder
- Michaela Ungerer – Kinder- und Jugendbeauftragte Projekt „Kinderfreundliche Kommune“ in Remchingen
- Prof. Dr. Philipp B. Donath – University of Labour – Europäische Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt am Main

Zur Anmeldung gehts direkt hier: eveeno.com/335826138
... See MoreSee Less

Heute Vormittag hatten die Stazione Due zum Thema Alles für die Likes- Sichtbare Kinder- und Jugendbeteiligung. 
40 Teilnehmende lauschten den interessaten Inputs unserer Referent*innen Janina Stenzel, Janos Burghardt und Rebecca Stroh und Benjamin Breitmaier, die uns über Social Media Marketing, Kampagnenplanung, Redaktionspläne und Pressemitteilungen berichteten. 
Ein Rundumschlag durch die Öffentlichkeitsarbeit :) 
Und hier das Feedback der Teilnehmenden.

Morgen gehts weiter mit Stazione Tre: Jugendbudgets!
Zur Anmeldung gehts hier: https://eveeno.com/281096818 

Infos gibts hier: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/
24.05.2022

Heute Vormittag hatten die Stazione Due zum Thema "Alles für die Likes- Sichtbare Kinder- und Jugendbeteiligung".
40 Teilnehmende lauschten den interessaten Inputs unserer Referent*innen Janina Stenzel, Janos Burghardt und Rebecca Stroh und Benjamin Breitmaier, die uns über Social Media Marketing, Kampagnenplanung, Redaktionspläne und Pressemitteilungen berichteten.
Ein Rundumschlag durch die Öffentlichkeitsarbeit 🙂
Und hier das Feedback der Teilnehmenden.

Morgen gehts weiter mit Stazione Tre: Jugendbudgets!
Zur Anmeldung gehts hier: eveeno.com/281096818

Infos gibts hier: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/
... See MoreSee Less

Vergangene Woche startete der neue Weiterbildungsjahrgang Bewegt was!- zum/zur Moderator*in für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse. 18 Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen trafen sich gemeinsam mit den Referierenden des 1. Moduls in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein. 

In fünf Pflicht- und 2 Wahlpflichtmodulen erlernen die angehenden Prozessbegleiter*innen z.B. Moderationsmethoden, Projektmanagement und natürlich das A&O der Kinder- und Jugendbeteiligung. Die neu gewonnenen Erkenntnisse verarbeiten sie anhand eines praktischen Beispiels eines realen Beteiligungsprozesses zu ihrem Meisterstück, welches am im fünften und letzten Modul im Oktober 2023 vorstellen werden. 

Neugierig geworden? Mehr Infos gibts hier: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/qualifizierung/weiterbildungs-jahrgang-zumr-moderatorin-fuer-kinder-und-jugendbeteiligungs-prozesse-2022-23/ 

Vielleicht bist Du Teil des nächsten Jahrgangs 💪

#kinderundjugendbeteiligung #weiterbildung #bewegtwas #ljrbw #jugendarbeit #jugendkultur #jugendsozialarbeit
23.05.2022

Vergangene Woche startete der neue Weiterbildungsjahrgang "Bewegt was!"- zum/zur Moderator*in für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse. 18 Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen trafen sich gemeinsam mit den Referierenden des 1. Moduls in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein.

In fünf Pflicht- und 2 Wahlpflichtmodulen erlernen die angehenden Prozessbegleiter*innen z.B. Moderationsmethoden, Projektmanagement und natürlich das A&O der Kinder- und Jugendbeteiligung. Die neu gewonnenen Erkenntnisse verarbeiten sie anhand eines praktischen Beispiels eines realen Beteiligungsprozesses zu ihrem "Meisterstück", welches am im fünften und letzten Modul im Oktober 2023 vorstellen werden.

Neugierig geworden? Mehr Infos gibts hier: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/qualifizierung/weiterbildungs-jahrgang-zumr-moderatorin-fuer-kinde...

Vielleicht bist Du Teil des nächsten Jahrgangs 💪

#kinderundjugendbeteiligung #weiterbildung #bewegtwas #ljrbw #jugendarbeit #jugendkultur #jugendsozialarbeit
... See MoreSee Less

***Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen können sich noch bis 15. Juni 2022 am Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) beteiligen ***

Gesucht werden laufende oder kürzlich abgeschlossene Projekte, die neue Wege ausprobieren, um kulturelle Bildung für möglichst alle Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen. Dies kann z.B. durch Vernetzung, aktive Partizipation von Kindern und Jugendlichen oder spannende Anknüpfungspunkte an Jugendkulturen und digital-analoge Praktiken gelingen. Einrichtungen, die aufgrund der Corona-Krise kontaktfreie oder digitale kulturpädagogische Angebote entwickelt haben oder geflüchteten Kindern und Jugendlichen mit kulturpädagogischen Methoden das Ankommen in Deutschland erleichtern, sind explizit aufgefordert, auch diese Projekte einzureichen. Denn die kleinen und großen Experimente können Kindern und Jugendlichen Raum geben, um in schwierigen Zeiten ihre Gefühle, Sorgen und Standpunkte mit Kunst und Kultur auszudrücken, mit anderen zu teilen und sichtbar zu machen. 

Ausschreibung und Bewerbung unter: https://www.bjke.de/ausschreibung-rauskommen.html

##jugendarbeit #jugendkultur #lkjbw #servicestellekinderundjugendbeteiligung #lagjugendsozialarbeit #ljrbw #bawü
17.05.2022

***Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen können sich noch bis 15. Juni 2022 am Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) beteiligen ***

Gesucht werden laufende oder kürzlich abgeschlossene Projekte, die neue Wege ausprobieren, um kulturelle Bildung für möglichst alle Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen. Dies kann z.B. durch Vernetzung, aktive Partizipation von Kindern und Jugendlichen oder spannende Anknüpfungspunkte an Jugendkulturen und digital-analoge Praktiken gelingen. Einrichtungen, die aufgrund der Corona-Krise kontaktfreie oder digitale kulturpädagogische Angebote entwickelt haben oder geflüchteten Kindern und Jugendlichen mit kulturpädagogischen Methoden das Ankommen in Deutschland erleichtern, sind explizit aufgefordert, auch diese Projekte einzureichen. Denn die kleinen und großen Experimente können Kindern und Jugendlichen Raum geben, um in schwierigen Zeiten ihre Gefühle, Sorgen und Standpunkte mit Kunst und Kultur auszudrücken, mit anderen zu teilen und sichtbar zu machen.

Ausschreibung und Bewerbung unter: www.bjke.de/ausschreibung-rauskommen.html

##jugendarbeit #jugendkultur #lkjbw #servicestellekinderundjugendbeteiligung #lagjugendsozialarbeit #ljrbw #bawü
... See MoreSee Less

***Achtung: gute Veranstaltung zu Beteiligung*** 

Am 25. Juni 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr organisiert das JUNGES STAATSTHEATER KARLSRUHE eine Fachkonferenz mit dem Titel:
„Und jetzt: Du! Fachkonferenz zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Kulturinstitutionen.

Alle aktuellen Informationen entnehmt ihr dem Flyer. Das genaue Programm der kostenlosen Fachkonferenz wird Anfang Juni veröffentlicht. Anmeldungen sind aber ab sofort unter: virginie.bousquet@staatstheater.karlsruhe.de möglich. 

#beteiligung#jungesstaatstheaterkarlsruhe #servicestellekinderundjugendbeteiligung #mitmachen #ljrbw #lagjugendsozialarbeit #lkjbw
13.05.2022

***Achtung: gute Veranstaltung zu Beteiligung***

Am 25. Juni 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr organisiert das JUNGES STAATSTHEATER KARLSRUHE eine Fachkonferenz mit dem Titel:
„Und jetzt: Du! Fachkonferenz zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Kulturinstitutionen".

Alle aktuellen Informationen entnehmt ihr dem Flyer. Das genaue Programm der kostenlosen Fachkonferenz wird Anfang Juni veröffentlicht. Anmeldungen sind aber ab sofort unter: virginie.bousquet@staatstheater.karlsruhe.de möglich.

#beteiligung#jungesstaatstheaterkarlsruhe #servicestellekinderundjugendbeteiligung #mitmachen #ljrbw #lagjugendsozialarbeit #lkjbw
... See MoreSee Less

12.05.2022

Öffentlichkeitsarbeit wird auch im Bereich Kinder- und Jugendbeteiligung immer wichtiger. Die frühe Beteiligung junger Menschen legt das Grundgerüst für eine aktive demokratische Beteiligung auch im Erwachsenenalter. Deswegen möchten wir euch fit machen in Sachen Presse- und Kampagnenarbeit und den Bereich Social Media.
Hierzu werden am 24. Mai von 10.00 bis 12.30 Uhr vier Expert*innen kurze Impulse geben an deren Anschluss es jeweils die Möglichkeit gibt, eure Fragen loszuwerden.

Mehr Informationen gibt's hier: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/
Zur Anmeldung geht's hier: eveeno.com/189130006

#jugendarbeit #beteiligung #mitmachen #servicestellekinderundjugendbeteiligung #ljrbw #lkjbw #lagjugendsozialarbeit
... See MoreSee Less

***Mitreden und Magazin mitgestalten: Junge*r Autor*in für Essay gesucht***

Für die neue Ausgabe vom kubi – Magazin für Kulturelle Bildung sucht die Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) eine*n junge*n Autor*in für einen Essay zum Thema Beteiligung und kulturelle Teilhabe. 
Es geht um Fragen wie:
 
• Was motiviert euch dazu, euch für Kultur zu engagieren? 
• Wie nehmt ihr Träger der Kultur/Kulturellen Bildung/Jugendarbeit wahr – sind sie offen für die Anliegen und Perspektiven junger Menschen? 
• Wo wünscht ihr euch mehr Raum für Beteiligung? 

Junge Menschen, die Lust am Schreiben haben, können sich bis zum 15. Mai 2022 mit einer kurzen Beschreibung, worüber sie gerne schreiben möchten und was Partizipation in Kultur für sie bedeutet, an redaktion@bkj.de wenden. 

Den ausführlichen Aufruf findet ihr hier: https://www.bkj.de/news/aufruf-junger-autorin-fuer-essay-gesucht-mitreden-und-magazin-mitgestalten/ 

#jugendarbeit #kulturellebildung #kulturelleteilhabe #jugendkultur #schreibenmachtglücklich #BKJ #lkjbw
11.05.2022

***Mitreden und Magazin mitgestalten: Junge*r Autor*in für Essay gesucht***

Für die neue Ausgabe vom kubi – Magazin für Kulturelle Bildung sucht die Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) eine*n junge*n Autor*in für einen Essay zum Thema Beteiligung und kulturelle Teilhabe.
Es geht um Fragen wie:

• Was motiviert euch dazu, euch für Kultur zu engagieren?
• Wie nehmt ihr Träger der Kultur/Kulturellen Bildung/Jugendarbeit wahr – sind sie offen für die Anliegen und Perspektiven junger Menschen?
• Wo wünscht ihr euch mehr Raum für Beteiligung?

Junge Menschen, die Lust am Schreiben haben, können sich bis zum 15. Mai 2022 mit einer kurzen Beschreibung, worüber sie gerne schreiben möchten und was Partizipation in Kultur für sie bedeutet, an redaktion@bkj.de wenden.

Den ausführlichen Aufruf findet ihr hier: www.bkj.de/news/aufruf-junger-autorin-fuer-essay-gesucht-mitreden-und-magazin-mitgestalten/

#jugendarbeit #kulturellebildung #kulturelleteilhabe #jugendkultur #schreibenmachtglücklic #BKJ #lkjbw
... See MoreSee Less

***Fortbildung: Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz mit Jugendlichen - Impulse für Beteiligung auf kommunaler Ebene***
 
In einer eintägigen Fortbildung am 2. Juni in Stuttgart gibt das forum für internationale entwicklung + planung (finep) in Zusammenarbeit mit dem Städtetag Baden-Württemberg Antworten darauf, wie Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsthemen, junges Engagement und Jugendbeteiligung in Kommunen zusammengedacht und -gebracht werden können. Eine Einführung in mögliche Formate der Jugendbeteiligung sowie die Vorstellung von Beispielprojekten zu Klimaschutz mit jungen Menschen geben erste Impulse für die eigene Kommune. Das detaillierte Programm findet sich hier: https://finep.org/aktuelles/wotf-fortbildung/ 
 
Die Fortbildung richtet sich an Multiplikator*innen der kommunalen Jugendarbeit, Multiplikator*innen im kommunalen Klimaschutz und in den Bereichen kommunale Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik, Jugendliche und Jugendgruppen sowie interessierte zivilgesellschaftliche Akteur*innen und Gruppen. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.
 
Anmeldung: Bis 27. Mai per E-Mail mit Namen, Vornamen und Berufsbezeichnung / Name Ihrer Organisation an anmeldung@finep.org 
 
Fragen zur Fortbildung beantwortet Ihnen Carolin Harscher: carolin.harscher@finep.org | 0711 93 27 68 71
 
#weiterbildungistwichtig #nachhaltigkeit #jugendbeteiligung #jugendarbeit
10.05.2022

***Fortbildung: Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz mit Jugendlichen - Impulse für Beteiligung auf kommunaler Ebene***

In einer eintägigen Fortbildung am 2. Juni in Stuttgart gibt das forum für internationale entwicklung + planung (finep) in Zusammenarbeit mit dem Städtetag Baden-Württemberg Antworten darauf, wie Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsthemen, junges Engagement und Jugendbeteiligung in Kommunen zusammengedacht und -gebracht werden können. Eine Einführung in mögliche Formate der Jugendbeteiligung sowie die Vorstellung von Beispielprojekten zu Klimaschutz mit jungen Menschen geben erste Impulse für die eigene Kommune. Das detaillierte Programm findet sich hier: finep.org/aktuelles/wotf-fortbildung/

Die Fortbildung richtet sich an Multiplikator*innen der kommunalen Jugendarbeit, Multiplikator*innen im kommunalen Klimaschutz und in den Bereichen kommunale Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik, Jugendliche und Jugendgruppen sowie interessierte zivilgesellschaftliche Akteur*innen und Gruppen. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.

Anmeldung: Bis 27. Mai per E-Mail mit Namen, Vornamen und Berufsbezeichnung / Name Ihrer Organisation an anmeldung@finep.org

Fragen zur Fortbildung beantwortet Ihnen Carolin Harscher: carolin.harscher@finep.org | 0711 93 27 68 71

#weiterbildungistwichtig #nachhaltigkeit #jugendbeteiligung #jugendarbeit
... See MoreSee Less

Herzliche Einladung zum digitalen BarCamp
***Wenn Kindern Flügel wachsen*** am 01. Juni 2022

Wir haben Platz für Ihre Themen in der Kinderbeteiligung geschaffen und laden Sie herzlich zu unserem BarCamp ein.

Auf ein Podiumsgespräch mit interessanten Impulsen zu Qualitätsstandards der Kinderbeteiligung folgt ein BarCamp mit viel Raum zum Austausch zu Ihren Themen und Fragen.

Die LAG Kinderinteressen e.V. und die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg greifen damit den von Ihnen rückgemeldeten Vernetzungsbedarf aus den Fachtagen zur Kinderbeteiligung von 2021 auf.

Mehr Infos unter: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/wenn-kindern-fluegel-wachsen-das-digitale-barcamp-zur-kinderbeteiligung/ 

Zur Anmeldung gehts hier: https://eveeno.com/335826138
05.05.2022

Herzliche Einladung zum digitalen BarCamp
***Wenn Kindern Flügel wachsen*** am 01. Juni 2022

Wir haben Platz für Ihre Themen in der Kinderbeteiligung geschaffen und laden Sie herzlich zu unserem BarCamp ein.

Auf ein Podiumsgespräch mit interessanten Impulsen zu Qualitätsstandards der Kinderbeteiligung folgt ein BarCamp mit viel Raum zum Austausch zu Ihren Themen und Fragen.

Die LAG Kinderinteressen e.V. und die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg greifen damit den von Ihnen rückgemeldeten Vernetzungsbedarf aus den Fachtagen zur Kinderbeteiligung von 2021 auf.

Mehr Infos unter: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/wenn-kindern-fluegel-wachsen-das-digitale-barcamp-zur-k...

Zur Anmeldung geht's hier: eveeno.com/335826138
... See MoreSee Less

26.04.2022

Am 24. und 25. Mai gibt es die nächsten beiden Beläge unserer Reihe "Quattro Stazioni":

Die "Stazione Due" behandelt das Thema Öffentlichkeitsarbeit und die Frage, wie es gelingen kann, einen professionellen Marketingauftritt zu erreichen.

Die "Stazione Tres" schaut auf das Thema Jugendbudgets und good practice Beispiele, wie und wo junge Menschen eigenverantwortlich Gelder verwalten.

Weitere Informationen und zur Anmeldung geht's hier: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/

#mitsprache #beteiligung #ljrbw #lagjugendsozialarbeit #jugendarbeit #okja #sichtbarkeit
... See MoreSee Less

Am 24. und 25. Mai gibt es die nächsten beiden Beläge unserer Reihe Quattro Stazioni: 

Die Stazione Due behandelt das Thema Öffentlichkeitsarbeit und die Frage, wie es gelingen kann, einen professionellen Marketingauftritt zu erreichen. 

Die Stazione Tres schaut auf das Thema Jugendbudgets und good practice Beispiele, wie und wo junge Menschen eigenverantwortlich Gelder verwalten. 
 
Weitere Informationen und zur Anmeldung gehts hier: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/ 

#mitsprache #beteiligung #ljrbw #lagjugendsozialarbeit #jugendarbeit #okja #sichtbarkeit
13.04.2022

Am 24. und 25. Mai gibt es die nächsten beiden Beläge unserer Reihe "Quattro Stazioni":

Die "Stazione Due" behandelt das Thema Öffentlichkeitsarbeit und die Frage, wie es gelingen kann, einen professionellen Marketingauftritt zu erreichen.

Die "Stazione Tres" schaut auf das Thema Jugendbudgets und good practice Beispiele, wie und wo junge Menschen eigenverantwortlich Gelder verwalten.

Weitere Informationen und zur Anmeldung geht's hier: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/quattro-stazioni-2022-zwei-neue-belaege/

#mitsprache #beteiligung #ljrbw #lagjugendsozialarbeit #jugendarbeit #okja #sichtbarkeit
... See MoreSee Less

08.04.2022

Am Mittwoch hat der Landtag von Baden-Württemberg die Absenkungen des Wahlalter auf 16 Jahre beschlossen. Das ist eine wichtige und gute Sache für die politische Beteilgung junger Menschen 💪💪
Wir freuen uns sehr und übertreiben sicher nicht, wenn wir von einer historischen Entscheidung sprechen. Wir sind schon heute auf die Kampagnen der Parteien für die nächste Wahl 2026 gespannt 😀
#badenwürttemberg #wahlen2026 #wählenab16 #beteiligung #gutesache #mitsprache #politischebeteiligung #eurestimmenzaehlen
... See MoreSee Less

Am Mittwoch hat der Landtag von Baden-Württemberg die Absenkungen des Wahlalter auf 16 Jahre beschlossen. Das ist eine wichtige und gute Sache für die politische Beteilgung junger Menschen 💪💪
Wir freuen uns sehr und übertreiben sicher nicht, wenn wir von einer historischen Entscheidung sprechen. Wir sind schon heute auf die Kampagnen der Parteien für die nächste Wahl 2026 gespannt 😀
#badenwürttemberg #wahlen2026 #wählenab16 #beteiligung #gutesache #mitsprache #politischebeteiligung #eurestimmenzaehlen
08.04.2022

Am Mittwoch hat der Landtag von Baden-Württemberg die Absenkungen des Wahlalter auf 16 Jahre beschlossen. Das ist eine wichtige und gute Sache für die politische Beteilgung junger Menschen 💪💪
Wir freuen uns sehr und übertreiben sicher nicht, wenn wir von einer historischen Entscheidung sprechen. Wir sind schon heute auf die Kampagnen der Parteien für die nächste Wahl 2026 gespannt 😀
#badenwürttember #wahlen2026 #Wählenab1 #beteiligung #gutesache #mitsprache #politischeBeteiligung #eurestimmenzaehlen
... See MoreSee Less

01.04.2022

***Neue Förderunde***

Vielfalt in Partizipation: Ein Förderprogramm zur Stärkung von freiwilligem Engagement und politischer Beteiligung junger Menschen. Bei unseren Freund*innen vom Landesjugendring Baden-Württember gibts dazu mehr Infos und Beratung. Das Video erklärt, um was es konkret geht. Heute ist doch genau das richtige Wetter um so einen Antrag auszufüllen, oder?

#fördermitte #beteiligung #jungemenschen #WasAufDieBeineStellen #engagement #badenwürttember

fb.watch/c6q4em4iuz/
... See MoreSee Less

***Wir fördern die professionelle Beratung für Jugend­beteiligungs­vorhaben***

Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg bezuschusst die externe Beratung für Beteiligungsprozesse, zum Aufbau von beteiligenden Strukturen oder für die Weiterentwicklung bereits bestehender Kinder- und Jugendbeteiligung mit bis zu 4.000,-€.

Jetzt bis zum 2.5. bewerben!

Mehr Infos unter: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/beratung/da-geht-noch-mehr/

Gerne weitersagen!
21.03.2022

***Wir fördern die professionelle Beratung für Jugend­beteiligungs­vorhaben***

Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg bezuschusst die externe Beratung für Beteiligungsprozesse, zum Aufbau von beteiligenden Strukturen oder für die Weiterentwicklung bereits bestehender Kinder- und Jugendbeteiligung mit bis zu 4.000,-€.

Jetzt bis zum 2.5. bewerben!

Mehr Infos unter: kinder-jugendbeteiligung-bw.de/beratung/da-geht-noch-mehr/

Gerne weitersagen!
... See MoreSee Less

14.03.2022

Veranstaltungsempfehlung:

"...weil ich es kann!": zu einem Austauschtag am 09. April von 13-16 Uhr zum Thema Adultismus und kritischem Erwachsensein lädt das Büro für Diskrikinierungskritische Arbeit Stuttgart ein.
Anmeldung unter: fortbildung@antidiskriminierung-stuttgart.de oder unter 0152 - 27 11 06 04.

Einen guten Start in die Woche 🙂
... See MoreSee Less

+++ BEWEGT WAS! Neue Runde der Weiterbildung startet im Mai +++
Du möchtest Projekte und Prozesse für Kinder- und Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg gestalten und voranbringen? Du möchtest junge Menschen befähigenstärken, Dinge selbst zu tun? 

Dann werde Moderator*in für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse! 💪
Die zertifizierte Weiterbildung „Bewegt was!“ macht dich darin fit, dich für verbindliche und nachhaltige Strukturen einzusetzen und als „Übersetzer*in“ zwischen allen Beteiligten zu vermitteln.

Mehr Infos: www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de/bewegt-was
In Kooperation mit dem Deutsches Kinderhilfswerk e.V.  und der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg 
#KinderundJugendbeteiligung #SKJB #Prozessmoderation #BaWü #BewegtWas #servicestellekinderundjugendbeteiligung LKJ Baden-Württemberg e.V.  LAG Jugendsozialarbeit BW
23.02.2022

+++ BEWEGT WAS! Neue Runde der Weiterbildung startet im Mai +++
Du möchtest Projekte und Prozesse für Kinder- und Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg gestalten und voranbringen? Du möchtest junge Menschen befähigenstärken, Dinge selbst zu tun?

Dann werde Moderator*in für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse! 💪
Die zertifizierte Weiterbildung „Bewegt was!“ macht dich darin fit, dich für verbindliche und nachhaltige Strukturen einzusetzen und als „Übersetzer*in“ zwischen allen Beteiligten zu vermitteln.

Mehr Infos: www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de/bewegt-was
In Kooperation mit dem Deutsches Kinderhilfswerk e.V. und der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg
#KinderundJugendbeteiligung #SKJB #Prozessmoderation #BaWü #BewegtWas #servicestellekinderundjugendbeteiligung LKJ Baden-Württemberg e.V. LAG Jugendsozialarbeit BW
... See MoreSee Less

Die LKJ Baden-Württemberg e.V. freut sich auf euch!!
#engagement #fsj_kultur
07.02.2022

Die LKJ Baden-Württemberg e.V freut sich auf euch!!
#engagement #fsj_kulturLust auf 6 Monate FSJ Kultur in der Öffentlichkeitsarbeit der LKJ BW in Stuttgart? Start ist ab März 22. Weitere Infos & Anmeldung hier:
anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/12193
... See MoreSee Less

25.01.2022

Kinder- und Jugendpreis 2022
Jetzt bewerben und Beteiligungsprojekte einreichen!!
... See MoreSee Less

24.01.2022

Chronik-FotosWie können SuS den Schulalltag mitgestalten? Möglichkeiten zur Mitgestaltung des Schulalltags entdecken - darum geht es in unserem Workshop GELEBTE DEMOKRATIE - MITBESTIMMUNG IN DER SCHULE am #SID22. Mehr Workshops, mehr Infos hier👉https://www.lmz-bw.de/veranstaltungen/safer-internet-day-2022/ ... See MoreSee Less

04.01.2022

Kulturpässe für kostenfreien Eintritt 🎫, KulturKarten oder Apps 📲, jugendgerechte Mobilität 🚎 und Kommunikation, Peer- oder Mentoringkonzepte. Welche Modelle schweben Ihnen vor, um #kulturelleTeilhabe für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen? Ausschreibungsunterlagen unter www.bkj.de/teilhabe/kulturkarte/ausschreibung

Erhalten Sie bis zu 💶10.000 Euro für Modellvorhaben, die Zugänge zu Kultur für und mit jungen Menschen öffnen und erproben.
Einreichungsfrist für Modellvorhaben: 12. Februar 2022

Von 2021 bis 2023 fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Jugend-Budgets der Jugendstrategie der Bundesregierung Modellvorhaben, die erproben, wie Zugänge zu kulturellen Angeboten und Einrichtungen für Jugendliche auf lokaler Ebene erleichtert werden und wie kulturelle Angebote von jungen Menschen mitgestaltet sowie ihre Teilhabe und Mitbestimmung an Kultur nachhaltig gesichert werden können.

#kulturelleBildung #kulturraum
... See MoreSee Less

Mehr Posts laden